Infotech Automation

  • Dosier-Desktop

    Dosier-Desktop

    Der IP-500 Desktop Dispenser ist ein universal einsetzbares Dosiersystem mit vielseitigen Möglichkeiten. Er eignet sich bestens für präzise Dosieranwendungen im Labor, für die Entwicklung und für die Produktion von Kleinserien.

    Die Anlage wird als Tischmodell geliefert und ist mit wartungsfreien Linearachsen ausgerüstet, die im μm-Bereich positioniert werden können. Die Achs-Geschwindigkeiten sind limitiert, sodass die Anlage auch ohne Umhausung sicher betrieben werden kann.

    Zur Basisplattform gehört ein integriertes Zeit/Druck-Dosiersystem. An der Dosierachse können unterschiedliche Dosierventile verschiedener Hersteller eingesetzt werden.

    Die grafische Benutzeroberfläche ermöglicht das schnelle und flexible Erstellen von Programmen und Dosiermustern. Volumen- oder gewichtsbezogene Dosierprozesse können ebenso einfach realisiert werden wie Dosierungen auf 3D-Strukturen.

    Flyer - IP-500 Desktop Dispenser

  • Dosierzelle

    Dosierzelle

    Die robuste und schnelle Dosierzelle ermöglicht höchst präzise Dosierprozesse für die Produktion unterschiedlichster Produkte. Die Anlage kann sowohl stand-alone als auch im Linienverbund betrieben werden.

    Es können mehrere Dosierachsen parallel und unabhängig voneinander eingesetzt werden. Eine grosse Auswahl an Dosierventilen verschiedener Hersteller – Zeit/Druck, Präzisionsschraube, Jetter und Kolben – stehen zur Montage an den Dosierachsen zur Verfügung. Zusammen mit der integrierten Bildverarbeitung sind sowohl Standardanwendungen wie Underfill, Glob-Top, oder Conformal Coating wie auch komplexe 2D oder 3D Dosieraufgaben möglich.

    Die IC-900 Dosierzelle ist prädestiniert für präzise, zuverlässige und sichere Dosierprozesse.

    Flyer - IC-Dosierzelle

  • Verpackungsanlage

    Verpackungsanlage

    Die Zuführung von Bauteilen in Blistergurten ist in der Elektronikfertigung gang und gäbe. Um die Vorteile dieser Zuführmethode auch anderen Industrien zugänglich zu machen, hat Infotech die Verpackungsanlage entwickelt.

    Damit lassen sich Bauteile aller Art flexibel und zuverlässig aus Schüttgut in Blistergurte verpacken.

    Die Maschine ist standardmässig mit einem Gurtautomat samt Heissversiegelung, Bestückungskopf, Bildverarbeitungssystem und Vibrations-Zuführeinheit ausgestattet.

    Bei Bedarf können die Teile vor dem Verpacken noch optisch inspiziert und aussortiert, befettet oder sonstwie behandelt werden. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten!

  • Powermodul Die-Bonder

    Powermodul Die-Bonder

    Im Gegensatz zum klassischen Die-Bonding hat die Powermodul-Fertigung spezielle Anforderungen. In der Regel werden Power-MOSFETs, IGBTs und Dioden direkt vom Wafer ausgestochen und auf die DBC-Substrate in grossen Werkstückträgern abgesetzt. Der Infotech Powermodul Die-Bonder hat den Vorteil eines grossen Arbeitsbereichs, der es erlaubt, die Produkte direkt in den Werkstückträgern der Vakuumöfen zu bestücken, ohne die Substrate umzuladen.

    Zudem können Lot-Preforms auf der Anlage direkt ab Rolle zugeführt, zugeschnitten und bestückt werden.

    Zur Fixierung der bestückten Leistungshalbleiter können sowohl Haftvermittler dosiert als auch Graphitschablonen, bzw. Gewichte auf die Baugruppen gesetzt werden.

  • Powermodul Die-Bonder

    Preform Bestücker

    Löt-Formteile (Preforms) werden häufig in Leistungshalbleitermodulen oder in der Sensorfertigung verwendet, um den Einsatz von Flussmittel zu vermeiden.

    Infotech bietet die Möglichkeit der Zuführung und Verarbeitung von Lot-Preforms ab Rolle anstelle von vorgestanzten Preforms in Waffle-Trays. Der Standard Preform Bestücker kann mit bis zu vier Zuführeinheiten ausgestattet werden, welche unterschiedlich breite Preforms direkt auf der Maschine in der geforderten Länge zuschneidet und mit bis zu vier Bestückungsköpfen präzis aufnimmt und bestückt. Der Prozess kann in allen Schritten mittels Bildverarbeitung überwacht und kontrolliert werden.

    Die Zuführeinheiten sind während des Betriebs des Bestückers auswechselbar und können auf einer externen Rüststation für den nächsten Einsatz vorbereitet werden.

  • ONYX-Familie

    ONYX-Familie

    Die Geräte der ONYX Familie aus dem Hause Zevac AG stehen für hohe Qualität in der Nacharbeit, Reparatur und Prototypenbau von Elektronikbaugruppen.

    Mit der manuellen ONYX21 bis hin zur halbautomatischen ONYX29 decken wir alles ab, was an Anforderungen an die Applikation gefragt ist. Ein reichhaltiges Optionenprogramm zu den Maschinen ist erhältlich.

    Alle Geräte der ONYX Reihe sind für den Bleifrei-Betrieb entwickelt worden und sind entsprechend ausgerüstet. Der Einsatz der geeigneten Materialien, ein Stickstoffanschluss, eine 2000 W Ober- und die 6000 W starke Unterheizung garantieren zuverlässige und wiederholbare Profile und Lötergebnisse.

    Anwendungen für alle SMD-Bauelemente wie 0201, CSP, BGA, Flip Chip, LGA, Stecker-Abschirmungen oder spezielle Bauelemente können mit der ONYX Reihe zuverlässig umgesetzt werden.

    Weitere Info und Vertrieb über http://www.zevac.ch/

  • Dosier-Desktop

    Dosier-Desktop

  • Dosierzelle

    Dosierzelle

  • Verpackungsanlage

    Verpackungsanlage

  • Powermodul Die-Bonder

    Powermodul Die-Bonder

  • Preform Bestücker

    Preform Bestücker

  • ONYX-Familie

    ONYX-Familie

Infotech AG  |  Vogelherdstrasse 4  |  4500 Solothurn  |  Schweiz  |  T +41 32 626 86 00 |  F +41 32 626 86 09 |  info@infotech.swiss

> Impressum